Fandom


Coffin Rock

Coffin Rock

Der Coffin Rock ist ein großer Flachfelsen im Black Hills Forest und wird manchmal auch "Coffin Hill" genannt. Über einen alten Holzweg kann er von Burkittsville aus leicht erreicht werden.

Im März 1886 verschwand die achtjährige Robin Weaver im Wald und es wurde ein Suchtrupp losgeschickt. Weaver kehrte zurück, aber der Suchtrupp nicht. Wochen später fand ein zweiter Suchtrupp die Männer des ersten Suchtrupps am Coffin Rock. Sie waren nackt, tot und an ihren Armen und Beinen zusammen gebunden. Außerdem hatten sie seltsame, in ihre Körper eingeritzte Symbole. Der zweite Suchtrupp holte Hilfe, um die Leichen zu entfernen und zu begraben, aber als sie mit der Hilfe ankamen, waren die Leichen verschwunden.

Im November 1994 wanderten Heather Donahue, Joshua Leonard und Michael Williams in den Wald und machten sich auf den Weg zum Coffin Rock. Sie wurden nie wieder gesehen.

Galerie Bearbeiten

Trivia Bearbeiten

  • Auf Deutsch bedeutet der Name "Coffin Rock" "Sarg-Felsen".
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.